Seite wählen

Fanatec ClubSport Racing Wheel F1 : Test & Meinungen

Sim Racer

Als E-Sport-Pilot & leidenschaftlicher Sim-Racer habe ich beschlossen, meine Leidenschaft auf dieser Website zu teilen.

ClubSport Racing Wheel F1

Vorteile

  • F1-ähnliches Lenkrad
  • Ausgezeichnete Verarbeitung und Qualität
  • DD-Basis mit 15 nm konstantem Drehmoment

Nachteile

  • Verfügbar als 2-Paletten-Version nur in der Lagerkonfiguration.
  • Technisch kompatibel nur mit PC und Playstation.

Unsere Bewertung: 9.8/10

Fanatec Mit mehr als 20 Jahren in der Branche und einem umfassenden und vielfältigen Produktkatalog ist der deutsche Riese das “Go-To” für Rennfahrer, die in den virtuellen Motorsport einsteigen wollen.

Die Marke hat viele Fans auf der ganzen Welt, von Anfängern über Amateure bis hin zu professionellen virtuellen Piloten. Es muss gesagt werden, dass der Katalog von Fanatec alle Arten von Läufern anspricht, sowohl Wettkampf- als auch Erfahrungsläufer, und auch alle Geldbeutel. Es ist leicht, Qualitätsprodukte zu finden, die nicht so teuer sind, und Fanatec hat im Gegensatz dazu Peripheriegeräte in seinem Katalog, die Sie ein Vermögen kosten.

Zu den von der deutschen Marke angebotenen Bundles gehören das ClubSport Racing Wheel F1 Das ist ein fast komplettes Paket mit einer Direct Drive Basis mit 15 nm konstantem Drehmoment und einem Lenkrad aus Kohlefaser im Stil der Formula und des GT. Mit einem Design, das stark vom Motorsport inspiriert ist, und das ist verständlich, da dieses Lenkrad eine offizielle F1-Lizenz hat, wird dieses Bundle ein Muss für alle Einsitzer-Puristen auf Playstation/PC sein. Im Folgenden werde ich Ihnen dieses Produkt vorstellen, seine Stärken und Schwächen aufzählen und Ihnen meine Meinung dazu mitteilen.

 

Wesentliche und technische Merkmale des Bundles

  • Lenkrad aus Kohlefaser mit einem Durchmesser von 27 cm
  • Lenkrad mit offizieller F1-Lizenz
  • ClubSport DD+ Basis mit 15 nm konstantem Drehmoment
  • Lenkrad Kompatibel mit PC und Playstation
  • QR2 aus Aluminium hinten
  • Kleiner 1-Zoll-LED-Bildschirm mit RevLED
  • Geschmiedetes Kohlefaser-Finish in Blau
  • 11 Tasten, 2 Drehschalter, 3 Drehregler, 1 Joystick und 1 FunkySwitch
  • 2520° Drehwinkel, elektronisch gesteuert
  • Premium-Leder an den Griffen
  • 2 magnetische Schaltwippen hinten

 

Design

Beginnen wir mit dem Design dieses brandneuen F1-Bundles von Fanatec. Das Lenkrad ist mehr oder weniger das gleiche wie das ClubSport Formula V2.5, mit Ausnahme der verwendeten Materialien und der Knöpfe. Anstelle von Aufklebern und einem auffälligen Design in Rot und Kohlefaser ist das ClubSport F1-Lenkrad eher schlicht gehalten. Die Frontplatte verwendet geschmiedete Kohlefaser mit blauen Akzenten, und die Aufkleber sind jetzt weiß. Es ist sehr schön, jetzt viel minimalistischer.

Die Basis ist der ClubSport DD+ in schwarz mit einem blauen Streifen am Heck. Dieses Gerät ist einfach und ähnelt sehr dem CSL DD, der auch von ihm inspiriert wurde.

 

clubsport racing F1 image 2

Anpassen der Montage

Die Montage des Lenkrads erfolgt über den brandneuen QR2 aus Aluminium, der die QR1 auf allen Fanatec Basen und Lenkrädern ersetzen wird. Der Einbau ist sehr einfach: Entweder ziehen Sie den Ring, setzen das Lenkrad ein, achten auf die Verbindungsstifte und lassen den Ring los, wenn das Rad gesichert ist, oder Sie ziehen nicht zuerst den Ring und drücken das Lenkrad mit etwas Kraft hinein.

Die Basisstation hat ein konstantes Drehmoment von 15 nm und muss daher auf einem Chassis oder einer soliden Lenkradhalterung installiert werden. Fanatec behauptet zwar, dass DD+ kompatibel ist mit den Clamp Tables der Marke, aber ich würde diese Art der Befestigung an Ihrer Stelle überhaupt nicht verwenden. Die Kraft des Motors reicht aus, um die Möbel zu beschädigen, und führt in den meisten Fällen zu Durchbiegung und Instabilität.

 

Herstellung und Fertigstellung

Für den DD+ verwendet Fanatec Aluminium für das Gehäuse dieser Basisstation mit Kühlrippen für die Kühlung des Motors und der Elektronik. Übrigens gibt es keinen Ventilator in der Basisstation, so dass es keine störenden Geräusche gibt. Das Finish ist perfekt, mit allen Teilen, die ohne Versatz oder Gap zwischen ihnen ausgerichtet sind.

Obwohl das Lenkrad auf einem älteren Modell von Fanatec basiert, hat die Marke die Ausführung für dieses neue Bundle verbessert. Die Frontplatte besteht aus 5 mm geschmiedeter Kohlefaser, während die Rückseite aus Aluminium besteht. Die Verarbeitung ist bei allen Elementen des Lenkrads vorbildlich, egal ob es sich um Knöpfe, Sticker, das Leder der Griffe oder den QR2 handelt: alles ist nickelfrei.

 

Das Bundle in die Hand nehmen

Das F1-Lenkrad hat einen Durchmesser von 27 cm, was ein wenig zu klein ist. Dennoch ist er aufgrund seiner etwas kleineren Größe sehr gut in der Hand zu halten, insbesondere was die Ergonomie betrifft. Alle Bedienelemente, ob Knöpfe, Schalter, Encoder oder Schaltwippen, sind sorgfältig auf diesem Lenkrad verteilt, so dass sie während des Rennens leicht zu bedienen sind. Ihre Hände werden die Griffe dieses Rades nicht mehr verlassen und Sie können alle Knöpfe darauf erreichen. Das einzige Manko sind die Paletten. Hinten gibt es zwei, was einige Fahrer benachteiligen könnte, die die Launch Control, die Kupplung am Lenkrad usw. haben möchten. Selbstverständlich bietet Fanatec ein Podium-Palettenmodul an, das jedoch etwa 180 € kostet. Lohnt es sich, ihn zu kaufen? Bah, das hängt von Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget ab.

clubsport racing F1 image 3

Empfindungen während des Spiels

Zunächst einmal ist der ClubSport DD+ eine neue Basis, die vor einigen Monaten herausgebracht wurde. Auch wenn dieses Produkt technisch gesehen neu ist, sollte die Erfahrung, die Fanatec in den mehr oder weniger 20 Jahren seines Bestehens gesammelt hat, nicht verleugnet werden.

Diese Basis entwickelt ein konstantes Drehmoment von 15 nm, was bei den Geräten der Konkurrenz nicht oft zu finden ist, aber im Vergleich zur Peak-Leistung ist es viel besser. Das Feedback ist einfach hervorragend, aber nur, wenn Sie sich die Zeit genommen haben, die Datenbank mit all ihren Parametern richtig zu konfigurieren. Der ClubSport DD+ ist keine Plug & Play-Basis, wie es der CSL DD mehr oder weniger ist.

Sie werden alle vom Auto übertragenen Informationen spüren, sowohl die leichten als auch die schweren Details, und das alles mit einer ausgezeichneten Rückkopplung. Und mit den 15 nm Drehmoment können Sie bei fast allen Lenkrädern, die Fanatec anbietet, selbst bei den schwersten, Clipping vermeiden.

Das F1-Lenkrad erfüllte meine Erwartungen und war vor allem würdig, mit dem ClubSport DD+ gekoppelt zu werden. Obwohl er eher zu den kräftigen und nicht zu den federleichten Fliegern tendiert, werden Sie die paar Gramm Übergewicht nicht spüren, da die Basis stark genug für ihn ist.

 

Kompatibilität

Dieses Bundle ist mit allen Peripheriegeräten und anderen Zubehörteilen kompatibel, die Fanatec derzeit anbietet, wie z.B. Pedale, Halterungen, Shifter, Handbremse, Lenkrad mit QR2 Wheel Site, etc. Fast der gesamte Katalog wird ohne Probleme durchlaufen.

Was die Sim-Racing-Titel betrifft, so konnte ich es auf AC, ACC und rFactor ausprobieren, und alle drei funktionierten perfekt damit. Und schließlich die Plattformen: Auf dem Papier sind Sie mit PC und Playstation kompatibel, aber technisch gesehen können Sie die Basis auch auf der Xbox betreiben, vorausgesetzt, Sie haben ein Lenkrad, das mit dieser Konsole kompatibel ist. Sie werden jedoch hier und da einige Probleme haben, die meist titelabhängig sind.

 

clubsport racing F1 Bild 1

Preis-Leistungs-Verhältnis

Dieses Bundle wird auf der Website von Fanatec für fast 1300 € angeboten. Es ist zwar teuer, aber es gibt auch keine wirklichen Konkurrenten für den ClubSport DD+, zumindest nicht auf Konsolen. Die Qualität der Verarbeitung ist gut, mit erstklassigen Materialien für das Lenkrad (geschmiedete Kohlefaser) und einer Basis, die sich einfach großartig anfühlt. Ich sage, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis des ClubSport Racing Wheel F1 sehr gut ist.

 

Mein Urteil

Fanatec hat mit diesem brandneuen F1-Bundle für PC und Playstation wieder einen Volltreffer gelandet. Zwischen minimalistischem Design, ausgezeichnetem Force Feedback und guter Verarbeitung ist dieses Bundle für mich ein echter Banger. Der einzige größere Mangel ist, dass das Lenkrad mit nur zwei Schaltwippen auf der Rückseite geliefert wird, was den Einsatz bei GTs oder Langstreckenrennen einschränken dürfte. Andererseits ist das Rad Teil der ClubSport-Reihe und Sie haben die Möglichkeit, die Schaltwippen mit einem Modul mit 6 Schaltwippen aufzurüsten. Es ist mit fast 200 € nicht billig, aber die Leistung ist gleichzeitig unbezahlbar.

gt dd pro

ClubSport Racing Wheel F1

Das beste F1-Lenkrad in 2024

Notez cet article

Es könnte Ihnen auch gefallen…

Moza ES: Test & Meinungen

Moza ES: Test & Meinungen

Moza ESAvantages Plusieurs commandes entièrement paramétrables Finition et matériaux prémiums Excellente ergonomie...

Moza FSR: Test & Meinungen

Moza FSR: Test & Meinungen

Moza FSRVorteile 4,3-Zoll-Bildschirm Finish aus Kohlefaser Zahlreiche Bestellungen Nachteile Ein etwas hoher Preis und...

Moza KS: Test & Meinungen

Moza KS: Test & Meinungen

Moza KSAvantages Volant prémium pour la Formula Structure en métal 4 palettes à l’arrière magnétiques Inconvénients...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

FANATEC BUNDLES FÜR WENIGER ALS 400€ KAUFEN
This is default text for notification bar